FAQ - Häufig gestellte Fragen

Lesen Sie auf in unserer FAQ-Datenbank die Antworten zu den am häufigsten gestellten Fragen sowie Begriffen in kurzer und knapper Form rund um das Thema digitale Vermessung, 3D Laserscanning, BIM, CAD uvm.

Was bedeutet 3D-Laserscanning

Unter dem Begriff  3D-Laserscanning wird eine digitale Vermessung verstanden, z.B.  von Gebäuden oder Objekten mit Hilfe eines Laserstrahls. Die sogenannte Laserabtastung ermöglicht es eine präzise und exakte digitale Visualisierung. Diese Visualisierung basiert auf den zuvor durch die Abtastung erfassten Daten und die Umwandlung der Objekte und Gebäude in sogenannte Punktwolken. Diese Punktwolken dienen als Grundlage für eine weitere Verarbeitung der Daten in gängigen CAD-Programmen, z.B. zu 2D-Plänen oder 3D-Modellen.

Was bedeutet terrestrisches Laserscanning?

Betrachtet man das Lasercanning als Oberbegriff für den gesamten Bereich, so steht das terrestriche Laserscanning (kurz TLS) als Unterkategorie mit dem speziellen Fokus auf dem Einsatz in der Erfassung und Vermessung von Gebäuden, Objekten oder Anlagen. Neben 2D Scans sind hierbei die 3D Scans von besonderem Nutzen, z.B. in der Baubranche oder Denkmalpflege. Bei dem terrestrischen Laserscanning werden mithilfe von Laserstrahlen die zu erfassenden Objekte abgetastet und in dreidimensionale Punktwolken zusammengefasst.

Was bedeutet eigentlich digitales Aufmaß?

Im Handwerk, Baugewerbe oder im Immobilien- und Facilitymanagment wird oft für die Erfassung und Messung von Räumen oder Objekten klassisch von Hand vermessen. Hierbei kann es durch das Aufmaß von Hand zu Erfassungs- und/oder Übertragunsfehlern kommen. Speziell bei hochwertigen Materialien und komplexen Konstruktionen kann es dadurch zu kostspieligen und zeitverzögernden Auswirkungen kommen. Mit dem digitalen Aufmaß werden mittels technischen Geräten, wie z.B. Laserscannern, maßgenau und schnell Daten der zu vermessenden Räumlichkeiten und Objekten erfasst. Übertragunsgfehler werden somit ausgeschlossen und mehrmaliges Nacherfassen entfällt.

Wofür steht die Abkürzung CAD?

Die Abkürzung CAD steht für “computer-aided design“. Im deutschsprachigen Raum hat sich die Abkürzung CAD fest etabliert, bedeutet allerdings auf Deutsch rechnerunterstütztes Konstruieren. Technische Bauzeichner oder Architekten aller Bereiche (z.B. Innenarchitekten oder Landschaftsarchitekten) nutzen für die Visualiserung komplexer Projekte CAD-Programme.  Bekannte und meistverwendete CAD-Programme sind unteranderem Solidworks, AutoCad von Autodesk, Siemens NX, CATIA usw. Mithilfe von CAD-Software können 2D-Modelle und diverse technische Zeichnungen digital erstellt werden.

Wofür steht die Abkürzung BIM?

Zu Deutsch steckt hinter der Abkürzung BIM der Begriff “Bauwerksdatenmodellierung”. Tatsächlich steht die Abkürzung BIM allerdings für die englischen Begriffe “Building Information Modeling“.  Mittels BIM können Bauprojekte effizient und optimiert geplant, ausgeführt und organisiert werden. Es werden digital Daten erhoben um daraus digitale Modelle von z.B. Gebäuden zu erstellen und zu im Nachgang entsprechend den Anforderungen zu modellieren. Eine häufige verwendetes Produktpalette zur Modellierung sind die Produkte von REVIT. Dabei geht die REVIT-Software weit über die technischen Möglichkeiten klassischer CAD-Programme, wie AutoCAD hinaus.

Was genau ist FARO?

Die FARO Technologies Inc. ist ein weltweit agierendes amerikanisches Unternehmen spezialisiert auf die 3D-Messtechnik von Gebäuden, Anlagen, Objekten und vielen mehr. Schwerpunkt liegt dabei auf den mobilen Einsatz dieser Messtechnik. Die Mobilität der Messtechnik ermöglicht die exakte Messeung an jedem Ort und Stelle. Auch in Zonen und Bereichen, die für Menschen gefährlich und/oder nicht zugänglich sind. Diese Tatsache spricht dafür, dass die Produkte von FARO weltweit in vielen Branchen vielseitig eingesetzt werden.

weitere Informationen erhalten Sie auf www.faro.com

Wo wird 3D Laserscanning eingesetzt?

3D Laserscanning wird weltweit in vielen Branchen angewendet und gilt mitunter als Standard. Zu den geläufigsten Anwendungsgebieten und -branchen gehört neben der Baubranche, der Anlagenbau, die Denkmalpflege, das Immobilienmanagement, das Facilitymanagement, der Konstruktionsbau, das Handwerk, der Schiffsbau, die Landvermessung und die Architektur.

Ihr Projekt - unser Ziel

Wir unterstützen und begleiten Sie gerne bei Ihrem Projekt. Erfahren Sie mehr über unsere Dienstleistung und unseren Service. 3D Vermessung Digital ist vielseitig einsetzbar, sowohl im privaten als auch im gewerblichen Bereich. 

Nehmen Sie kontakt auf

Sie können uns jederzeit telefonisch oder per E-Mail kontaktieren. Wir beantworten Ihre Fragen und beraten Sie bei Ihrem Projekt. Sie können auch alternativ ganz einfach und bequem unser Kontaktformular nutzen und wir melden uns bei Ihnen.

Zwei starke Partner - mit Einem genauen ZIEL

3D Vermessung Digital ist eine Dienstleistung der KAP Stahl- und Metallbau GmbH. Profitieren Sie von über einem Jahrzehnt an Erfahrung und Know-How im Bereich des 3D Laserscannings.

www.kapms.de

Mit der Faro Europe GmbH & Co. KG hat 3D Vermessung Digital einen starken Partner im Bereich der hochpräzisen 3D-Erfassung und Messung. Wir nutzen die neuesten Laserscan Geräte und Software von FARO.

www.faro.com